30.04.2011

Roman, den man nicht lesen muss, ich aber mal loswerden wollte




Meine Unentschlossenheit ist einfach schrecklich, ich kann mich selbst kaum aushalten. Ich will einen Blog, ich mach mir einen, wollte nicht mehr hab ihn gelöscht. 

(Mein erster Versuch hieß "7 Leben" und war mehr oder weniger echt schlecht)
Dann wollte ich wieder einen, mach mir einen, und jetzt dümpelt der so vor sich hin. Es liegt einfach daran, dass ich nicht wirklich weiß was daraus werden soll..
Fotoblog? Ich mach gern Fotos und teilweise werden die auch was aber so genial auch nicht.. ich blogge nicht gern über mein Leben weil das 1. keinen interessiert 2. eh nicht so unglaublich spannend ist und 3. einfach auch niemand was angeht. Ich blogge nicht über meine "Shoppingausbeute" und nicht welche Schminke ich benutze. Ich schreib auch keine tollen Texte..

kurz und gut: eigentlich sinnlos dass ich mir einen Blog mache..wenn man so überlegt. Bloggen allgemein ist irgendwie sinnlos. Außer man macht es komplett anonym und schreibt einfach was man denkt, macht es für sich und nicht für andere.

Folge: Ich mag den Blog nicht löschen, sondern will was draus machen. Ich werde die nächsten Tage (wie ich mich kenne wohl eher Wochen) Fotos mit "dem Pony und mir" machen und dann gibts einen neuen Header und ein neues Layout und dann macht es auch wieder Spaß. Hoffentlich.

Bis dahin, DANKE für die 67 Leser ♥ In den 2 Monaten oder wie viel es waren hätte ich das nicht gedacht! 

Kommentare:

  1. also erstmnal schönes foto und ich mag es wie du schreibst! :)
    und ich habe gerade dein kommentar gelesen :D
    freut mich, dass du mir zustimmst! :D
    aber die sahen ja auch echt gut aus :D

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Finde deinen Blog super! Und die Fotos sind sehr schön.

    AntwortenLöschen

Sprich dich aus..